Donnerstag, 10. November 2016

~Schönhaberei~ Pumpkin Spice Latte

Als ich vor Jahren einmal im Amerikaurlaub war konnte ich den ganzen Pumpkin Hype nicht wirklich verstehen. Da es bei uns Getränke wie Pumpkin Spice Latte nicht gab, war ich auch sehr skeptisch. Vollkommen zu Unrecht! Heute bin ich ein riesiger Kürbis Fan. Egal ob es ein herzhaftes Kürbisgericht ist oder ein Kürbiskuchen oder aber der heiß geliebte Pumpkin Spice Latte.

Früher war ich Stammgast bei einer wohlbekannten Kaffeekette. Heute bin ich dort so gut wie gar nicht mehr anzutreffen. Ehrlich gesagt sind mir die Preise mittlerweile zu hoch und es macht auf einfach viel mehr Spaß alle Zutaten für einen schönen Pumpkin Spice Latte selber herzustellen.

Zutaten für den Sirup
1 Hokkaido Kürbis
250ml Wasser
200g Zucker
1TL Zimt
1/2 TL Nelken, gemahlen
1/2 TL Muskatnuss, gemahlen

Den Hokkaido Kürbis in Wasser weichkochen. Das Wasser abgießen und mit einem Pürrierstab zu Kürbispüree verarbeiten.

Das Wasser mit dem Zucker in einem Kochtopf verrühren und auf mittlerer Hitze solange erhitzen, bis der Zucker vollständig aufgelöst ist. Dann 4 EL Kürbispüree und die Gewürze hinzugeben und solange weiterköcheln bis der Sirup eingedickt ist. 


Mit diesem Sirup kann man sich nun einen wunderbaren Pumpkin Spice Latte zubereiten, wie man ihn auch bei den großen Kaffeeketten bekommt. Allerdings schmeckt selbst gemacht doch immer viel besser.

4 EL Sirup in eine Tasse geben, aufgeschäumte Milch darüber geben, so dass die Tasse etwas mehr als die Hälfte gefüllt ist. Dann einen Espresso dazu geben und das Ganze mit einem Sahnehäubchen krönen. Wer mag streut sich noch etwas Zimt über die Sahne. 

Der Sirup hält sich im Kühlschrank ca. 3 Wochen.

Genießt den Herbst und lasst es euch gut gehen!

Alles Liebe,
Eva
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen