Donnerstag, 27. Oktober 2016

~Schönhaberei~ Frühstücks Porridge

Vor einiger Zeit habe ich euch zwei schöne Bücher über Smoothie Bowls vorgestellt. In dem Buch von Rose Marie Donhauser sind auch einige Rezepte für Porridge. Ich liebe Porridge! Wenn ich arbeiten gehe, dann finde ich die Zubereitung morgens immer etwas zeitraubend aber an dem ein oder anderem Wochenende koche ich mir einen schönen Porridge und leite damit das Wochenende ein.


Ich habe ein Rezept aus dem oben gezeigten Buch für Porridge etwas abgewandelt und es hat ganz vorzüglich geschmeckt. Dazu habe ich mich einmal darin versucht auch die Dinkelmilch selber herzustellen. Was soll ich sagen? Kinderleicht und viel günstiger als die fertigen Dinkeldrinks, die man kaufen kann. 



Dinkelmilch
100 g Dinkelkörner
1l Wasser zum Einweichen

Die Dinkelkörner in dem Wasser über Nacht (mind. 12h) einweichen lassen. Anschließend die Dinkelkörner in ein Sieb geben, abtropfen lassen und mit Wasser nachspülen. Die Dinkelkörner mit 1l frischem Wasser in einen Mixer geben und ordentich durchpürieren.

Küchentuch über eine Kanne legen und die Dinkelwassermischung abseien. Die Milch kann sofort verwendet werden.



Apfel-Porridge-Bowl
50g Dinkelflocken
300ml Dinkelmilch
Salz

1 Apfel
1EL Ahornsirup
2EL Schafmilchjoghurt
1 Prise gemahlener Zimt 
Sonnenblumenkerne   

Die Dinkelflocken mit dem Salz bei mäßiger Hitze mit der Dinkelmilch einkochen. So lange unter ständigem Rühren einköcheln lassen bis ein Brei ensteht.

Den Porridge in eine Bowl geben.
Apfel schälen und in kleine Stücke schneiden.
Den Apfel, den Schafmilchjoghurt und die Sonnenblumenkerne auf den Porridge dekorieren.

Zum Schluss noch den Ahornsirup darüber geben. Leckaaaaa!

Lasst es euch schmecken!

Alles Liebe,
Eva

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen