Donnerstag, 22. September 2016

~lecker gekocht~ Pasta Aglio Olio mit Chili Garnelen

Dieses Gericht ist ein Wochenende-Gericht! Viel Knoblauch sorgt dafür, dass man zwar ein ungemein köstliches Mahl zu sich nimmt...aber man danach auch sehr einsam sein wird. Aber es ist ganz furchtbar köstlich, denn durch die Chili hat es eine leichte Schärfe und durch ein wenig Zitronenabrieb erhält das Gericht das gewisse Etwas.


Zutaten
für 2 Portionen

250 g Nudeln
2 Knoblauchzehen
1 rote Chilischoten
10 Garnelen
1 Zitrone
250 g Nudeln 
50 ml Olivenöl + Oliveöl zum Anbraten
1 Handvoll Zuckerschoten

Die Nudeln in reichlich Salzwasser garen.

Etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Die Chilischote in feine Streifen schneiden und eine Knoblauchzehe auspressen. Beides leicht anbraten und dann die Garnelen dazu geben. 

Die Zuckerschoten in schräge Stücke schneiden und zu den anderen Zutaten in die Pfanne geben.

Die Zitronenschale abreiben. Anschließend die Zitrone auspressen. Den Zitronensaft und den Zitronenabrieb mit dem Olivenöl vermengen. Dann eine Knoblauchzehe dazu pressen und mit Pfeffer und Salz würzen.

Die Nudeln abgießen und zu den Zutaten in der Pfanne geben.
Nun das Olivenöl mit dem Knoblauch und der Zitrone hinzugeben.

Servieren und Genießen!


Viel Spaß beim Nachkochen!

Alles Liebe,
Eva

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen