Dienstag, 21. Juni 2016

~lecker gekocht~ Tofu Caprese mit Rucola Salat

Hin und wieder schaue ich mich ganz bewusst nach vegetarischen Rezepten um. Lustigerweise fallen mir immer dann 1000 Fleischrezepte ein, wenn ich fleischfrei kochen will. Grundsätzlich laufe ich nicht jedem Ernährungshype hinterher, sondern versuche die Lebensmittel und Speisen für mich zu finden, die mir gut tun. Was ich nämlich überhaupt nicht mag, sind missionarische Esser. Die, die einen schräg angucken, wenn man mal ein Stück Fleisch ißt oder genussvoll ein Glas Milch trinkt. Gute Ratschläge oder Informationen über die Herstellung von bestimmten Lebensmitteln nehme ich gerne an, jedoch lasse ich mich beim Thema Essen nicht bevormunden. Die kritische Auseinandersetzung mit Lebensmitteln halte ich für durchaus sinnvoll, solange keine Religion daraus gemacht wird. Unter welchen Bedingungen wurde das Lebensmittel hergestellt? Welche Belastungen haben einzelne Lebensmittel? Was tut meinem Körper gut? sind die Fragestellungen die mich am ehesten beschäftigen.

Viele Menschen behaupten: Tofu schmeckt nach nichts oder schmeckt wie Gummi. Das kann ich nicht behaupten. Ich esse sehr gerne einmal Tofu und wenn man ihm eine ordentliche Würze verpasst, finde ich  Tofu ausgesprochen lecker. Das folgende Rezept finde ich sehr köstlich und kann es nur wärmstens empfehlen.

Tofu Caprese mit Rucola Salat
Zutaten für 2 Personen


2 Lauchzwiebel
½ Bund Basilikum
1 Bund Rucola
60g Mozzarella
50 g getrocknete Tomaten in Öl
200 g Naturtofu
Salz, Pfeffer
Chiliflocken
1 EL Öl
3 EL Balsamico-Essig
1 EL Ahornsirup

Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in dünne Ringe schneiden. Basilikum waschen, trocken schütteln und die Blätter abzupfen. Rucola waschen und gut abtropfen lassen.

Mozzarella abtropfen lassen und in dünne Scheiben schneiden. Die getrockneten Tomaten abtropfen lassen und das Öl auffangen. Den Tofu in Viertel schneiden. In jedes Stück seitlich eine Tasche schneiden. Den Tofu salzen. Jeweils 2 getrocknete Tomaten und  2 Mozzarellascheiben in die Tasche füllen.

In einer Pfanne Öl erhitzen. Tofu darin pro Seite ca. 3 Minuten golden braten und einige Chiliflocken drüber streuen. Auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Für das Dressing: Ahornsirup, Balsamico Essig, Salz und Pfeffer verrühren. 2 EL Tomatenöl darunter mischen. Rucola, Lauchzwiebeln, Basilikum und Dressing mischen.

Den Salat anrichten und die Tofutaschen darauf setzen.

Guten Hunger!

Alles Liebe,
Eva


 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen