Donnerstag, 28. April 2016

~op jück in Siegburg~ MUCA


Es war einmal wieder an der Zeit meine Damen zu einem ausgiebigen Frühstück zu treffen. Gleichzeitig wollten wir den Geburtstag meiner Lieblingsdame feiern. Dafür ausgesucht hatte sie sich das kleine, feine Muca in Siegburg. Das Muca (=Museumscafé) liegt direkt im Zentrum von Siegburg und ist eher klein und übersichtlich aber unheimlich schön und gemütlich. Wenn es warm ist, hat man auch die Möglichkeit draußen zu sitzen. Leider war es etwas schattig und deshalb haben wir einen Platz im Café eingenommen.

Das Café war rappelvoll und nach einem aufmerksamen Studium der Speisekarte hatten alle Damen das passende Frühstück gefunden. Die Frühstückskarte im Muca ist sehr abwechselungsreich und von den typischen bereits zusammengestsellten Frühstücken über diverse Spiegelei Kreationen bis hin zu Pancakes ist wirklich alles dabei. Da ich beim Frühstück eher der klassische Typ bin habe ich mir mit meiner Lieblingsdame ein Frühstück für Zwei geteilt. ....es hätte auch "Frühstück für eine Horde Damen" heißen können. Super! Sehr, sehr üppiger Käse-Wurst Teller, Bircher Müsli, Nutella, Marmelade, gekochte Eier, Brötchen, Croissant, Brot und ein Sektchen. Wir waren hin und weg und am Ende richtig schön voll gefuttert.


Die anderen Damen entschieden sich für Rührei und Spiegeleibrot.


Und eine Dame entschied sich für Pancakes...diese wurden leider zuerst vergessen und nach einem bisschen gemopper aber auch schnell nachgeliefert. Leider sahen die gar nicht so schön aus und deshalb gibt es auch kein Foto. Aber das war auch wirklich der einzige, klitzekleine Kritkpunkt.

Das Café ist absolut empfehlenswert: Leckeres Essen, vielfältige Speisekarte und auch sehr netter Service. Ich werde bestimmt nochmals im Muca einkehren.

Muca
Markt 46
53721 Siegburg 

Alles Liebe,
Eva 











Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen